Willkommen

Ich heiße Finja und wurde am 29. Juli 2014 als eineiiger Zwilling geboren. Nach fünf Monaten auf dieser Welt merkten meine Eltern, dass etwas mit mir nicht stimmt. Ich hatte einen riesigen finja stift 01bösartigen Hirntumor. Die Ärzte nannten ihn Glioblastom. Nach einem Jahr unzähliger Krankenhausaufenthalte, vielen doofen Chemos und einigen OPs haben die Ärzte festgestellt, dass mein Hirntumor weltweit einmalig ist. Es gibt also keine Bezeichnung für das Ding was mich so geärgert hat.

Aber es gibt gute und schlechte Tage. Tage an denen ich viel lache und Tage, an denen ich schrecklich weinen muss. Angst und auch Depressionen machen gerade meinen Eltern zu schaffen. Die ständigen Hochs und Tiefs, die wir alle durchleben und überstehen müssen. Aber auch Tage an denen wir alle nach vorne sehen und der Kampfgeist erwacht, um all das Schlechte hinter uns zu lassen.

Ich will leben… und wieder ganz gesund werden!

Herzlichst, Finja
(und Skadi, Malte, Jule und Stefan Aldinger)